kulturfoerderung.ch

print logo kulturfoerderung.ch
 
 

Migros-Kulturprozent, Neue Medien

Unterstützung für Projekte im Bereich der Medienkunst und der Digitalen Kultur

Sparten: Neue Medien

Regionen: ganze Schweiz

Zweck: Computer, Internet und digitale Medien prägen unser Leben in zunehmendem Masse. In der elektronischen Kommunikation und Interaktion verschmelzen künstlerische und soziale Anliegen immer mehr, ein weites Feld von neuen Ausdrucksmöglichkeiten eröffnet sich.

Förderschwerpunkte: Beiträge werden gewährt für Werke, Veranstaltungen und Publikationen, die sich mit neuen Medien und neuen Technologien in einem weiteren Sinn befassen. Diese Werke, Veranstaltungen und Publikationen müssen sich durch ihren innovativen Charakter und durch ihre Verständlichkeit für ein breites Publikum auszeichnen. Sie sollen zudem einen engen Bezug zur Schweiz haben. Das Migros-Kulturprozent unterscheidet zwischen Produktionsförderung (Werkbeiträgen), die einmal jährlich angeboten wird, und Vermittlungsförderung (Veranstaltungen und Publikationen), die laufend angeboten wird.

Ausschlusskriterien: Nicht gefördert werden: Projekte,
- die rein kommerzielle ausgerichtet sind wie Verkaufsmessen oder Projekte, die primär dem Marketing eines Produktes oder der Darstellung einer Institution oder Firma dienen.
- die ohne innovativen Charakter sind.
- die dem Kommunikationsbedürfnis von Privatpersonen dienen.
- die zur Medienkompetenzförderung in Schulklassen beitragen.
sowie Diplom- oder Abschlussarbeiten an Hochschulen.

Gesuche: Gesuche können nur per E-Mail eingereicht werden. Die entsprechenden Antragsformulare sind auf der Website www.migros-kulturprozent.ch unter der jeweiligen Sparte bereit gestellt. Es werden nur vollständige Gesuchseingaben geprüft.

Webseite:
E-Mail: dominik.landwehr@mgb.ch
Kontakt: Dominik Landwehr

Migros-Genossenschafts-Bund, Direktion Kultur und Soziales, Neue Medien
Postfach
CH-8031 Zürich