kulturfoerderung.ch

print logo kulturfoerderung.ch
 
 

Migros-Kulturprozent Story Lab

Migros-Kulturprozent Story Lab, das neue Förderprojekt für audiovisuelle narrative Formate.

Sparten: Film, Neue Medien, spartenübergreifend

Regionen: ganze Schweiz

Zweck: Das Migros-Kulturprozent Story Lab unterstützt audiovisuelle narrative Projekte während der Stoffentwicklung. Dabei werden zwei Maximen grossgeschrieben: Offenheit in der Formatwahl und Offenheit für neue Player*innen. Unterstützt werden jegliche Formate: Kinofilm (Dokfilm, Spielfilm, Animationsfilm etc.), Kurzfilm, Serie, XR (VR, AR, 360°), Cross-Media-Projekte, Games sowie formatoffenes Entwickeln. Eingabeberechtigt sind Autor*innen (aus sämtlichen Sparten), Regisseur*innen, Produzent*innen, Schauspieler*innen, freischaffende Künstler*innen, Designer*innen und Techniker*innen im audiovisuellen narrativen Bereich. Das Migros-Kulturprozent Story Lab ist sowohl offen für erfahrene Kulturschaffende wie auch für Newcomer*innen.

Alle ausgewählten Bewerber*innen erhalten nach einer Standortbestimmung einen finanziellen Grundbeitrag für die Stoffentwicklungsphase. Unterschiedliche Module unterstützen dabei ihre Arbeit. Pro Projekt steht ein Mindestbeitrag von CHF 7000 und ein maximaler Beitrag von CHF 25 000 zur Verfügung. Zweimal jährlich finden Austauschveranstaltungen in Form von Workshops und Master Classes statt. Newcomer*innen können zudem ein Coaching in Anspruch nehmen.

Das Migros-Kulturprozent Story Lab bietet zwei Mal im Jahr die Möglichkeit, Projektideen einzureichen. Um dem Unconscious Bias Rechnung zu tragen, werden die eingereichten Gesuche der Jury anonymisiert vorgelegt. Ziel der Anonymisierung ist die grösstmögliche Diversität in den ausgewählten Projekten.

Webseite:
E-Mail: storylab@migros-kulturprozent.ch

Migros-Genossenschafts-Bund, Direktion Kultur und Soziales, Löwenbräukunst-Areal
Limmatstrasse 270
CH-8031 Zürich